Startseite
wegner Nils Wegner


Am 24. Januar abends in Dresden: Elsässer, Kositza, Kubitschek

Widerstand!An diesem Wochenende findet die 16. Winterakademie des Instituts für Staatspolitik statt, doch geht es im Anschluß nahtlos weiter: Am Sonntagabend diskutieren Kubitschek und Kositza mit Compact-Chefredakteur Jürgen Elsässer in Dresden über das Asylchaos und die Möglichkeiten des Widerstands.

Anlaß ist das Erscheinen des COMPACT-Spezial Nr. 8: „Asyl. Das Chaos – So kommt der Bürgerkrieg zu uns“. Exakt vier Monate nach der letzten Dresdner Diskussion »Wo soll das enden?« (hier zum Mitschnitt) hat sich die Lage umfassend weiterentwickelt und bedarf einer neuerlichen Bewertung.

Die Diskussion beginnt um 19 Uhr; den Veranstaltungsort erfährt man nach Anmeldung über die Compact-Seite. Da der letzte derartige Gesprächsabend völlig überfüllt war, ist eine zeitnahe Anmeldung dringend empfehlenswert.

banner banner sezheader ifs schlange